Tag: BDSM Zubehör

Anal Speculum

Anal SpeculumDieses metallische Anal Speculum ist ein Produkt, das in deiner Kollektion nicht fehlen darf, wenn du (und deine Patienten!) auf Kliniksex stehst und ein Fenster zur Welt der Perversion „öffnen“ möchtest.

Sein hochwertiges Material (sterilisierbares Edelstahl) ist sehr gleitfreudig und erleichtert das Eindringen wesentlich. Das Sexspielzeug hat einen ca. 8 cm langen abgerundeten Schnabel, der bis zu einem Durchmesser von ca. 4,5 cm geöffnet werden kann. Die Stellschraube erlaubt das Fixieren des Toys wie gewünscht… und neuartige Sexspiele. Außerdem verhindert sein gerippter Griff jedes Rutschen, auch beim Gebrauch von Gleitmitteln.

Wichtige Hinweise: Beim Herausziehen des Anal Speculum ist es empfehlenswert, den Schnabel nicht nicht komplett zu schließen, um ein eventuelles Kneifen zu vermeiden. Vor dem Gebrauch mit anderen Sexpartnern muss das Spekulum immer sorgfältig gereinigt werden, z.B. durch Abkochen. Trotz der hohen Gleitfähigkeit des Materials sollte das Spekulum mit einer guten Menge Gleitgel verwendet werden. Nicht für Anfänger geeignet!

Falcon Nip Suck

Falcon Nip SuckDas Falcon Nip Suck besteht aus zwei transparenten Zylindern mit zwei schraubbaren Kolben und ist das ideale Toy, um eine wunderschöne Nippelstimulation zu genießen.

Das Falcon Nip Suck wurde insbesondere für Männer entwickelt und hergestellt, aber auch Frauen können es wirkungsvoll verwenden – es genügt einfach, die Kolben anzusetzen und nach oben zu schrauben, bis die gewünschte Stimulation erreicht wird. Jede einzelne Drehung der Schrauben stellt ein immer größeres Vakuum her… und auch ein größeres Vergnügen. Dank des Mangels an Phtalaten ist das ABS-Material der Zylinder absolut sicher, hygienisch und einfach zu reinigen mit Wasser und Seife. Die zwei Zylinder sind sehr fest, mit einer Länge von ca. 11,7 cm und einer Breite von ca. 4 cm – deshalb sind sie auch für größere Brustwarzen geeignet.

Wichtige Hinweise: Es ist empfehlenswert, etwas Gleitgel, Vaselin oder Wasser vor dem Spiel auf die Brustwarzen aufzutragen – auf diese Weise ist das Spiel erregender und absolut schmerzlos. Das Toy sollte nicht für mehr als 20 Minuten ohne Unterbrechung verwendet, um Blutkreislaufstörungen zu vermeiden.