Tag: BDSM Zubehör (Seite 1 von 2)

Sex und Erotik Spiele – Werde spielerisch zum ultimativen Liebhaber

Sex und Erotik Spiele sind äußerst erregend, manchmal lustig, direkt oder auch gewagt. Der bisherige sexuelle Erfahrungshorizont wird spielerisch erweitert und äußerst erregende, neue Stimulations-Möglichkeiten kennengelernt, von denen das Liebesspiel meist dauerhaft profitiert. Zudem wirkt sich das spielerische Kennenlernen der intimen Wünsche, sexuellen Träume oder erotischen Fantasien von sich und seinem Partner in der Regel sehr positiv auf die eigene Beziehung und ein erfülltes Sexualleben aus, weshalb sie besonders gerne zwischen Paaren verschenkt werden.

Aktuell sehr beliebt sind Sex Spiele zum Kennenlernen von Fetisch, BDSM & mehr. Von diesen können sowohl Anfänger und Neugierige, als auch langjährige Anhänger und Kenner dieser sexuellen Spielvarianten sehr profitieren. Neben verschiedensten Praktiken lernt man auch gleich die wichtigsten Ideen und Verhaltensregeln für den Fetisch- und BDSM-Bereich kennen. Die erotischen Entdeckungsreisen jenseits des Blümchensex führen meist durch Fetisch- & Bondage-Rollenspiele hin zu einer riesigen neuen Welt sexueller Lust und Fantasie.

Gleitgel für Dilatoren, Penis Plugs und E-Stim

Bei der Verwendung von Dilatoren, Penis Plugs und E-Stim Toys kann es bei der Wahl des falschen Gleitmittels oder unzureichender Desinfektion der Toys schnell zu Reizungen der Haut, Infektionen oder sogar Verletzungen kommen. Um das zu verhindern ist es umso wichtiger, sich schon vorab Gedanken zu den hohen Anforderungen an die Qualität und Reinheit der Toys, als auch des Gleitmittels zu machen und wie man diese langfristig gewährleisten kann, damit es später zu keinen bösen Überraschungen kommt.

E-Stim ToysE-Stim-Toys sorgen durch kurze, mitunter intensive Stromstöße für die Reizung einer bestimmten Körperstelle. Je nach Intensität kann die dadurch gereizte, teilweise auch verletzte Haut besonders anfällig sein für eine anschließende Infektion durch Keime und Bakterien. Das verwendete Gleitmittel muss also einerseits sehr gut Strom leiten, gleichzeitig aber auch eine Infektion durch Keime und Bakterien möglichst wirkungsvoll bekämpfen und verhindern.

Dilatoren & Penis PlugsDilatoren und Penis Plugs sollten z.B. eine völlig glatte Oberfläche besitzen. Scharfe Kanten oder hervorstehende Schweißnähte können die Harnröhre leicht verletzen und so ggf. starke Schmerzen verursachen, ganz zu Schweigen von der massiven Erhöhung des Infektionsrisikos.

Eros Mega CleanIdealerweise bestehen Dilatoren und Penis Plugs aus einem Material, das leicht zu reinigen ist und auf dem sich Keime und Bakterien nicht gut halten oder vermehren können, wie z.B. Edelstahl. Trotzdem müssen alle Dilatoren und Penis Plugs, wie fast alle Sextoys, sowohl vor, als auch nach jeder Verwendung gründlich gereinigt und desinfiziert werden. Viele Sextoy Cleaner schaffen das mittlerweile in einem Arbeitsschritt, wie z.B. das beliebte Eros Mega Clean.

Um nun die Bakterien- und Keimanzahl möglichst gering zu halten, sollte auch das Gleitmittel möglichst keimfrei sein. Im Vergleich zu den meisten Gleitmitteln, die zwar keimarm, aber nicht keimfrei sind, sind sterile Gleitmittel mit keimtötendenden und antibakteriell wirkenden Inhaltsstoffen versehen, die ein Festsetzen und Vermehren von Keimen und Bakterien dauerhaft verhindern.

K-Y Gleitgel SterilDiese Inhaltsstoffe können jedoch auch reizend auf der Haut wirken, so dass eine möglichst gute haut- und schleimhautverträgliche Kombination gefunden werden muss. Hier hat sich das K-Y Gleitgel steril, das unter anderem Chlorhexidin beinhaltet, das auch in vielen Mundspüllösungen verwendet wird, als eines der am besten verträglichen, sterilen Gleitgele etabliert. Wenn keine Unverträglichkeit oder Allergie auf Chlorhexidin oder einen der anderen Inhaltsstoffe besteht, ist es speziell für die Verwendung mit Dilatoren, Penis Plugs und E-Stim Toys sehr zu empfehlen. Zudem ist es mit allen anderen Sextoys kompatibel, ist leicht wasserlöslich und hinterlässt keine Flecken auf den meisten Stoffen inkl. Lack, Leder und Latex.

Mit Bondage-Tape den Partner fixieren

Bondage-Tape hat seinen Namen nicht umsonst, denn es ist ideal, um einen Partner in diversen Stellungen zu fesseln, zu knebeln oder z.B. einen Butt-Plug in seiner Stellung zu fixieren. Es besteht aus einem wenige Zentimeter breiten Streifen aus dünnem Kunststoff (z.B. PVC).

Anders als bei Klebeband besitzt es keine extra Klebeschicht. Durch die glatte Oberfläche haftet es adhäsiv auf der Haut, aber verklebt nicht mit den Haaren. So eignet es sich sowohl für Bondage-Profis, als auch für Bondage-Anfänger.

Solange das Bondage-Tape flach aufliegt, ist das Risiko, die Blutzufuhr zu unterbrechen, deutlich geringer als beispielsweise bei Seilen. Zudem lässt es sich im Notfall auch leichter zerschneiden. Nach der Benutzung kann das Band wieder auf die Rolle gewickelt und wiederverwendet werden.

Mundknebel – Was man bei der Verwendung beachten sollte

Mundknebel, auch Gag genannt, gehören für viele zur Grundausstattung beim Sex. Der Träger oder die Trägerin können nahezu keine verständlichen Laute mehr von sich geben außer lustvollem Wimmern und diversen Lustschreien. Insbesondere bei BDSM-Spielen sind sie ein unersetzliches Hilfsinstrument.

Mundknebel (Gags)Ihre Verwendung ist nicht ganz ungefährlich, weshalb sie eine erhöhte Aufmerksamkeit der Beteiligten erfordert. Aufgrund der eingeschränkten Kommunikationsfähigkeit des Trägers oder der Trägerin sollte als Safeword zum Abbruch aller Aktivitäten z.B. ein Geräuschmuster abgesprochen werden oder das Fallenlassen eines Glöckchens oder eines anderen Gegenstands. In jedem Fall sollte eine freie, ungehinderte Nasenatmung gewährleistet sein.

Während ihrer Verwendung kommen Mundknebel ganz automatisch mit Zunge, Mundschleimhaut und Speichel in Kontakt. Umso wichtiger ist es, dass sie robust konstruiert und aus hochwertigen, ungiftigen Materialien hergestellt sind. Bei Anfängern und kräftig gebauten Menschen sollte bei der ersten Verwendung zunächst ein Knebel mit ausreichend Atemlöchern verwendet werden, bei Asthmatikern ein Knebel mit elastischem Band, dass er bei Bedarf mit der Zunge ein Stück nach vorne schieben oder ganz entfernen kann.

Beachtet man diese Hinweise, kann man sehr viel Spaß bei der Verwendung von Mundknebeln haben.

Anal Speculum

Anal SpeculumDieses metallische Anal Speculum ist ein Produkt, das in deiner Kollektion nicht fehlen darf, wenn du (und deine Patienten!) auf Kliniksex stehst und ein Fenster zur Welt der Perversion „öffnen“ möchtest.

Sein hochwertiges Material (sterilisierbares Edelstahl) ist sehr gleitfreudig und erleichtert das Eindringen wesentlich. Das Sexspielzeug hat einen ca. 8 cm langen abgerundeten Schnabel, der bis zu einem Durchmesser von ca. 4,5 cm geöffnet werden kann. Die Stellschraube erlaubt das Fixieren des Toys wie gewünscht… und neuartige Sexspiele. Außerdem verhindert sein gerippter Griff jedes Rutschen, auch beim Gebrauch von Gleitmitteln.

Wichtige Hinweise: Beim Herausziehen des Anal Speculum ist es empfehlenswert, den Schnabel nicht nicht komplett zu schließen, um ein eventuelles Kneifen zu vermeiden. Vor dem Gebrauch mit anderen Sexpartnern muss das Spekulum immer sorgfältig gereinigt werden, z.B. durch Abkochen. Trotz der hohen Gleitfähigkeit des Materials sollte das Spekulum mit einer guten Menge Gleitgel verwendet werden. Nicht für Anfänger geeignet!

Ältere Beiträge